Autor Nachricht

AndreaK

(Junior Member)

Senfabfüllung in Gläser...

Ist Glasbruch als CCP zu behandeln?

Es gibt seit Jahren keine Reklamation wegen Glasbruch! cool

Es gibt aber auch keine Detektion, außer Sichtkontrolle: AA Wenden der Gläser / Personalschulung scratch

Mein Bauch sagt, das ist ein CCP, weil das Wenden nicht wirklich sicher sein kann und weil ich Splitter im Senf mit dem Löffel auf die Wurst "batzen" kann und herzhaft hineinbeissen... gloat

Mein Kopf sagt, wenn seit Jahren nichts passiert ist, ist das Wenden vielleicht sicher genug und man kann die Auftretenswahrscheinlichkeit so weit senken, dass man unter dem selbst gesetzten Limit bleibt (erst ab einer Risikoprioritätszahl von X wird der Entscheidungsbaum angewendet...) rasta

Wenn ich dennoch einen CCP definiere, kann ich eine "Negativdokumentation" gelten lassen (nur, wenn Glassplitter gefunden werden, aufschreiben mit allen Konsequenzen)? (Nein, eigentlich nicht! Ich weiß! Aber ich kann nicht jedes Gläser-Wenden abzeichnen lassen und ich kann keinen Röntgendetektor anschaffen! ) dunno

Was kann ich tun? verwirt

Danke für alle hilfreichen Bemerkungen
Andrea
29.07.09, 12:32:14

Peter Schnittger

(Administrator)

Hallo Andrea,

grundsätzlich gibt es Unternehmen, die die Kontrolle in dieser Art als CCP definieren. ich persönlich habe ein Problem damit, denn wie weise ich die Funktionsfähigkeit des Mitarbeiters nach?

ich definiere den Punkt als CP, wenn die Kontrolle via Mensch und nicht Maschine (Bottleinspector) geschieht.

Mit herzlichen Grüßen

Peter Schnittger

Nicht das Optimale ist unser Ziel
- sondern der pragmatische Perfektionismus!


QRPS Management Consulting
Hand-Crafted-Spirits
29.07.09, 16:24:31

AndreaK

(Junior Member)

Ganz grundsätzlich: muss ich wirklich jeden CCP dokumentieren? Also aufschreiben? Oder können unsere Mitarbeiter auch einfach prüfen (mit AA) und dann schreiben wir nur die Fehler auf?
(IFS 5!)
duh
30.07.09, 13:51:06

Peter Schnittger

(Administrator)

Wie willst du denn, wenn du nicht irgendwelche Dokumentation hast, nachweisen, dass du den CCP überwachst und im Griff hast?

Mit herzlichen Grüßen

Peter Schnittger

Nicht das Optimale ist unser Ziel
- sondern der pragmatische Perfektionismus!


QRPS Management Consulting
Hand-Crafted-Spirits
30.07.09, 22:57:00

Strobl

(Senior Member)

geändert von: Strobl - 31.07.09, 13:04:10

Zitat von AndreaK:
Ganz grundsätzlich: muss ich wirklich jeden CCP dokumentieren? Also aufschreiben? Oder können unsere Mitarbeiter auch einfach prüfen (mit AA) und dann schreiben wir nur die Fehler auf?
(IFS 5!)
duh


Grunsätzlich stellt sich mal die Frage ob du alle CCP auch als solche definieren musst oder ob CP genügen - so wie hier. Damit könntest du eventuell eine Menge Dokumentation sparen.

lg
Günter Kaffee

Nur wer nach dem Besten trachtet schafft etwas Gutes
31.07.09, 13:03:39

AndreaK

(Junior Member)

Zitat von Peter Schnittger:
Wie willst du denn, wenn du nicht irgendwelche Dokumentation hast, nachweisen, dass du den CCP überwachst und im Griff hast?


Reklamationsstatistik?
Entsprechende Arbeitsanweisungen (vielleicht auch unterschrieben - wenn mein betriebsrat mitmacht...)

Es ist halt so, wenn ich den Leuten an der Linie nicht sage, dass das Glasumdrehen ein CCP ist, machen die gar nichts. Aber ich kriege keinen Detektor.

Gruß
Andrea
31.07.09, 14:52:34

pl_ds

(Newbie)

geändert von: Peter Schnittger - 09.08.09, 10:47:01

es reicht vollkommen wenn du einen Bereich als CCP definierst und die MA anweißt.Statt Glas plastikbecher oder petflaschen..
09.08.09, 00:28:07

AndreaK

(Junior Member)

kann ich also über so was wie Reklamationsstatistik einen CCP nachweisne? oder über unterschriebene Bestätigungen, dass die Kollegen prüfen?
(den Beitrag vorher habe ich nicht verstanden...)
Danke für Ihre meinung.
10.08.09, 14:39:09

Peter Schnittger

(Administrator)

Hier ein Auszug aus dem Codex Alimentarius zur Überwachung eines CCPs (im Anhang ist das gesamte Dokument)
Zitat:
Establish a monitoring system for each CCP
(SEE PRINCIPLE 4)
Monitoring is the scheduled measurement or observation of a CCP relative to its critical limits. The
monitoring procedures must be able to detect loss of control at the CCP. Further, monitoring should
ideally provide this information in time to make adjustments to ensure control of the process to prevent
violating the critical limits. Where possible, process adjustments should be made when monitoring
results indicate a trend towards loss of control at a CCP. The adjustments should be taken before a
deviation occurs. Data derived from monitoring must be evaluated by a designated person with
knowledge and authority to carry out corrective actions when indicated. If monitoring is not
continuous, then the amount or frequency of monitoring must be sufficient to guarantee the CCP is in control. Most monitoring procedures for CCPs will need to be done rapidly because they relate to online
processes and there will not be time for lengthy analytical testing. Physical and chemical
measurements are often preferred to microbiological testing because they may be done rapidly and can
often indicate the microbiological control of the product.
All records and documents associated with monitoring CCPs must be signed by the person(s) doing the
monitoring and by a responsible reviewing official(s) of the company.
Dateianhang:

 Codexalimentarius_HACCP.pdf (166.45 KByte | 16 mal heruntergeladen | 2.6 MByte Traffic)


Mit herzlichen Grüßen

Peter Schnittger

Nicht das Optimale ist unser Ziel
- sondern der pragmatische Perfektionismus!


QRPS Management Consulting
Hand-Crafted-Spirits
10.08.09, 15:02:13

AndreaK

(Junior Member)

Hallo, das könnte aber doch auch sein: ich lasse die Mannschaft am Ende der Schicht abzeichnen, dass sie immer kontrolliert haben, oder?
dunno sorry, wenn ich dumm frage!
11.08.09, 11:51:42

pl_ds

(Newbie)

Das die beste Alternative...mit der Unterschrift wird auch die Haftung übernommen! Am besten auf die Kontrollliste schreiben.=schön zum runterdirigieren!!
11.08.09, 16:05:55

Peter Schnittger

(Administrator)

@pl_ds: Eine Haftung wird damit sicherlich nicht übernommen, ich könnte lediglich einen Schuldigen finden.

@AndreaK: wenn ich mir den ganzen Dialog ansehe, so würde ich doch eher empfehlen das Thema Kompetenz und Autorität in Angriff zu nehmen, anstatt einen pseudo CCP zu generieren.

Mit herzlichen Grüßen

Peter Schnittger

Nicht das Optimale ist unser Ziel
- sondern der pragmatische Perfektionismus!


QRPS Management Consulting
Hand-Crafted-Spirits
11.08.09, 16:58:30

AndreaK

(Junior Member)

geändert von: AndreaK - 12.08.09, 15:13:01

[quote="Peter Schnittger
@AndreaK: wenn ich mir den ganzen Dialog ansehe, so würde ich doch eher empfehlen das Thema Kompetenz und Autorität in Angriff zu nehmen, anstatt einen pseudo CCP zu generieren.[/quote]

Das bringt mich jetzt aber nicht weiter,Herr Schnittger.
Pseudo solldas nicht sein. Wir haben die Gläser falsch rum auf den Paletten und drehen sie um und dabei passen alle auf. Das zeigt die Reklamationsstatistik! Nur haben Sie gesagt, dass CCP nicht geht, wenn Menschen prüfen. Ich muss also den CCP wegstreichen. Ob dann noch so schön aufgepasst wird, weis ich nicht. Was mache ich denn nun?
12.08.09, 15:11:19

Peter Schnittger

(Administrator)

Aus meiner Sicht geht dies als CCP nicht. Es gibt Unternehmen die diesen Punkt als CCP definieren. Ich würde es nicht tun.

Mit herzlichen Grüßen

Peter Schnittger

Nicht das Optimale ist unser Ziel
- sondern der pragmatische Perfektionismus!


QRPS Management Consulting
Hand-Crafted-Spirits
12.08.09, 16:47:44
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
2 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag IFS Version 5 - Risikobewertung/ Risikoanalyse
67 65535
15.10.13, 18:18:31
Gehe zum ersten neuen Beitrag Glasprotokoll
26 65535
21.11.08, 13:58:14
Gehe zum ersten neuen Beitrag IFS 6 erwischt nun die Ebene 2 und 3 voll!!!
37 65535
01.10.12, 11:05:11
Gehe zum letzten Beitrag von Strobl
Gehe zum ersten neuen Beitrag Welchen Nutzen haben GFSI Standards?
11 43731
10.10.06, 12:04:46
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Gastronomie und Großküchen
15 31297
15.10.05, 21:58:20
Archiv

 

Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder