Autor Nachricht

Peter Schnittger

(Administrator)

geändert von: Peter Schnittger - 26.10.08, 21:48:07

Der beigefügte Artikel erschien bereits in einigen Fachzeitschriften und setzt sich - teilweise auch kritisch - mit dem IFS 5 und der erschienenen Doktrin auseinander.

Zitat:
Sie fragen sich sicherlich, zu Recht, dass doch der IFS eigentlich für die gesamte Lebensmittelbranche gültig ist. Richtig, aber auch eine Banane reift erst beim Kunden. Nun aber genug der flachen Witze auf Kosten des HDE.

Nach nur gut einem halben Jahr wurde eine Doktrin zur Version 5 des IFS heraus gegeben, da einige Punkte doch dringend einer Klarstellung bedurften – sowohl für die Unternehmen, als auch die Auditoren.

...


Lesen Sie den gesamten Artikel in der Anlage!
Dateianhang:

 IFS Version 5 Doktrin.pdf (37.41 KByte | 71 mal heruntergeladen | 2.59 MByte Traffic)


Mit herzlichen Grüßen

Peter Schnittger

Nicht das Optimale ist unser Ziel
- sondern der pragmatische Perfektionismus!


QRPS Management Consulting
Hand-Crafted-Spirits
26.10.08, 21:46:20

Strobl

(Senior Member)

Hallo Peter,

der Anhang lässt sich mal wieder nicht öffnen!

lg
Günter Kaffee

Nur wer nach dem Besten trachtet schafft etwas Gutes
27.10.08, 09:50:23

Peter Schnittger

(Administrator)

Hallo Günter, bei mir klappt es wunderbar!?! Ich stelle es aber gerne nochmals als Word zusätzlich ein.
Dateianhang:

 IFS Version 5 Doktrin.doc (40 KByte | 28 mal heruntergeladen | 1.09 MByte Traffic)


Mit herzlichen Grüßen

Peter Schnittger

Nicht das Optimale ist unser Ziel
- sondern der pragmatische Perfektionismus!


QRPS Management Consulting
Hand-Crafted-Spirits
27.10.08, 10:04:44

Strobl

(Senior Member)

Hallo,

danke, mit Word funktioniert es, scheinbar spinnt sich mein Acrobat Reader gerade aus.

lg
Günter Kaffee

Nur wer nach dem Besten trachtet schafft etwas Gutes
27.10.08, 11:10:05

marshmellow81

(Junior Member)

Bei mir klappt es auch,
und vielen Dank für den netten Info;)
27.10.08, 12:42:44

Peter Schnittger

(Administrator)

Hallo Marshmellow,

schön mal wieder was von Ihnen zu lesen!

Und vor allem finde ich es gut, dass wenigstens eine Rückmeldung zu dem Artikel kommt - ich bin immer daran interessiert auch die Sicht anderer zu solchen Themen zu erfahren.

Mit herzlichen Grüßen

Peter Schnittger

Nicht das Optimale ist unser Ziel
- sondern der pragmatische Perfektionismus!


QRPS Management Consulting
Hand-Crafted-Spirits
27.10.08, 20:55:40

Strobl

(Senior Member)

Hallo Peter,

du kriegst deine Rückmeldung - man muss ja schließlich zwischendurch auch mal arbeiten mit Augen rollen

Zitat:
Was die Packstoffe betrifft, so hat nach wie vor der Lebensmittelproduzent den schwarzen Peter – denn was wirklich ausreichend ist, wird auch mit der vorlie-genden Doktrin weder für das Unternehmen noch für den Auditor klarer!


Was ja für den HDE auch schwierig zu definieren sein dürfte.

Grundlegende Anforderungen können leicht allgemein beschrieben werden (z. B. Hygiene, Überwachung Transport usw.).

Bei der Vielfalt von Lebensmitteln und Verpackungen die es am Markt gibt müsste der IFS bei Packstoffen eigentlich für fast jede Kombination eigene Grenzwerte definieren - was sogar für den HDE zuviel sein wird lachen .

Ich denke aber mit einer logischen und glaubwürdigen Defintion der internen Kontrollen sollte sich jeder Auditor überzeugen lassen.

Wobei ich natürlich leicht reden kann mit unseren Kartoffeln.
lg
Günter Kaffee

Nur wer nach dem Besten trachtet schafft etwas Gutes
30.10.08, 12:43:41

Peter Schnittger

(Administrator)

Ja, Kartoffeln sind da einfach. Aber überleg dir mal z.B. eine Bäckerei, die Krapfen, Früchtebrot, Brote mit Nüssen, Oliven oder Speck, Nusshörnchen, Schokohörnchen, ... und was sonst noch alles produziert. Wenn ich hier das so ansetzen wollte, wie der HDE (eigentlich jedoch die VO 1935) es defineirt, dann wird's richtig teuer.
Hier würde es nur helfen, wenn sich etwas auf Verbandseben tun würde und z.B. gemeinsame Analysen vorgenommen würden. ... oder eben, wie es derzeit praktiziert wird, einfach hoffen, dass nicht passiert!

Mit herzlichen Grüßen

Peter Schnittger

Nicht das Optimale ist unser Ziel
- sondern der pragmatische Perfektionismus!


QRPS Management Consulting
Hand-Crafted-Spirits
13.11.08, 19:56:26
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 4 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
2 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag IFS Version 5 - Risikobewertung/ Risikoanalyse
67 65535
15.10.13, 18:18:31
Gehe zum ersten neuen Beitrag IFS 6 erwischt nun die Ebene 2 und 3 voll!!!
37 65535
01.10.12, 11:05:11
Gehe zum letzten Beitrag von Strobl
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag IFS Broker - betrifft auch IFS Food und IFS Logistics!
17 59252
17.06.10, 22:23:56
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag IFS „light“ (Global Markets Food) – eine schwere Kost als Mogelpackung!
7 17588
24.03.17, 11:16:04
Gehe zum letzten Beitrag von Frithjof
Gehe zum ersten neuen Beitrag Schabenomitoring
22 65535
25.03.14, 09:33:59
Gehe zum letzten Beitrag von Maurice
Archiv

 

Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder