Autor Nachricht

Peter Schnittger

(Administrator)

Der Leitfaden zum IFS Food Version 5, die IFS Doktrin, ist fertig gestellt. Die Doktrin wird zum 15.08.2008 wirksam.

Die Hauptschwerpunkte sind:

- Die KO-Anforderung 2.1.3.8
- Die Anwendung der Risikoanalyse
- Erläuterung zu den Anforderungen an die Verpackungen
- Die Anwendung des IFS für Cash & Carry / Großhandel
- Erläuterungen zum Akkreditierungs- und Zertifizierungsprozess
- Anforderungen an den Schutz von Lebensmitteln – Food Defense Liste
- Erratum

Falls Sie spezielle Fragen hierzu haben sollten, können auch gerne wir Ihnen weiter helfen. Stellen Sie die Frage am besten in das Forum ein oder senden Sie uns ein Mail
Dateianhang:

 Doctrine_IFS_v5_-_DEUTSCH_0_DE.pdf (207.5 KByte | 56 mal heruntergeladen | 11.35 MByte Traffic)


Mit herzlichen Grüßen

Peter Schnittger

Nicht das Optimale ist unser Ziel
- sondern der pragmatische Perfektionismus!


QRPS Management Consulting
Hand-Crafted-Spirits
15.08.08, 12:59:06

Motemar

(Junior Member)

Hallo Peter,
die Klarstellung zu Punkt 4.5.4 zeigt doch eigentlich ganz deutlich, dass die Verantwortung, Nachweise zu erbringen (bestimmungsgemäßer Gebrauch + Migrationstests) erstmal beim Verpackungsmittelhersteller liegt. Das hab ich mir auch noch mal von Innoform bestätigen lassen. cool
Nur was tun, wenn es dieser nicht macht/machen will?
Auslisten? Selbst tief in die Tasche greifen?:dunno:
Welche Möglichkeiten gibt es da?
Gruß,
Motemar
20.08.08, 14:25:17

Peter Schnittger

(Administrator)

Hallo Motemar,

darum geht's. Die Doktrin stellt die Sicht des HDE dar, aber warum sollen sich hieran die Verpackungshersteller halten?
Der Gesetzgeber schreibt zwar eine Konformitätserklärung vor, allerdings ist ja dies genau der Punkt, denn diese orientiert sich entweder an Angaben der Vorlieferanten oder - wenn es gut geht - an Migrationstest mit den entsprechenden Simulantien.

... und das mit dem sperren, bzw. auslisten ist ja bekanntlich auch nicht so einfach (hängt doch deutlich vom Auftragsvolumen ab, ob es einem Verpackungsmateriallieferanten wirklich stört...)

Ich würde einfach beharrlich Migrationsstudien einfordern. Über kurz oder lang wird wohl jeder Hersteller diese auch liefern, aber eben nicht "von heute auf morgen". Und in diesem Sinne sollte es auch jeder bemessen, denn letztendlich kann keiner das Ganze übers Knie brechen.

Mit herzlichen Grüßen

Peter Schnittger

Nicht das Optimale ist unser Ziel
- sondern der pragmatische Perfektionismus!


QRPS Management Consulting
Hand-Crafted-Spirits
20.08.08, 22:30:36

Strobl

(Senior Member)

geändert von: Strobl - 27.08.08, 11:56:41

Zitat:
KO Nr. 2: 2.1.3.8 – Überwachung von CCPs: Sollte ein Unternehmen über kein CCP verfügen (z.B. Obst und Gemüsegroßhandel, Kartoffel-Abpacker), bewertet der Auditor dies mit N/A.


Langsam kommen die ja doch drauf dass die Einhaltung aller Vorschriften nicht in jedem Betrieb möglich ist cool

lg
Günter Kaffee

Nur wer nach dem Besten trachtet schafft etwas Gutes
27.08.08, 11:54:43

Peter Schnittger

(Administrator)

Und wenn ich dies jetzt noch in der Auditsoftware auch auf N/A setzen könnte...

Mit herzlichen Grüßen

Peter Schnittger

Nicht das Optimale ist unser Ziel
- sondern der pragmatische Perfektionismus!


QRPS Management Consulting
Hand-Crafted-Spirits
27.08.08, 22:00:08

Rolli-210

(Newbie)

Zitat von Peter Schnittger:
Hallo Motemar,

darum geht's. Die Doktrin stellt die Sicht des HDE dar, aber warum sollen sich hieran die Verpackungshersteller halten?
Der Gesetzgeber schreibt zwar eine Konformitätserklärung vor, allerdings ist ja dies genau der Punkt, denn diese orientiert sich entweder an Angaben der Vorlieferanten oder - wenn es gut geht - an Migrationstest mit den entsprechenden Simulantien.

... und das mit dem sperren, bzw. auslisten ist ja bekanntlich auch nicht so einfach (hängt doch deutlich vom Auftragsvolumen ab, ob es einem Verpackungsmateriallieferanten wirklich stört...)

Ich würde einfach beharrlich Migrationsstudien einfordern. Über kurz oder lang wird wohl jeder Hersteller diese auch liefern, aber eben nicht "von heute auf morgen". Und in diesem Sinne sollte es auch jeder bemessen, denn letztendlich kann keiner das Ganze übers Knie brechen.


Hallo!

Bin neu hier und sage erstmal freundlich Hallo!
Ich komme nicht aus der Lebensmittelbranche sondern arbeite, nur noch wenig, als Auditor für ISO 9001 und Hygienemanagement (BRC/IoP, EN 15593, VO 852/2004)

Jetzt zum Thema.

Bei meinen letzten Audits haben mir Packmittelhersteller berichtet, dass die Kunden verstärkt CoCs (Certificate of Compliance) verlangen.
Und dabei sind große Kunden, die auf Grund der Auftragsgrößen richtig Druck machen.



Mit freundlichen Grüßen aus der Kurpfalz

Roland
18.10.08, 10:18:44

Peter Schnittger

(Administrator)

hallo Roland,

CoC für was?

Mit herzlichen Grüßen

Peter Schnittger

Nicht das Optimale ist unser Ziel
- sondern der pragmatische Perfektionismus!


QRPS Management Consulting
Hand-Crafted-Spirits
18.10.08, 14:25:29

Rolli-210

(Newbie)

Zitat von Peter Schnittger:
hallo Roland,

CoC für was?


Migration!


Mit freundlichen Grüßen aus der Kurpfalz

Roland
18.10.08, 16:07:05

Peter Schnittger

(Administrator)

Aha. Etwas unspezifisch.
Ich denke mal es handelt sich um eine Studie zur Globalmigration auf die relevanten Simulantien...


Mit herzlichen Grüßen

Peter Schnittger

Nicht das Optimale ist unser Ziel
- sondern der pragmatische Perfektionismus!


QRPS Management Consulting
Hand-Crafted-Spirits
18.10.08, 21:31:58

Schnitzelmann

(Member)

Und, was verlangen deine Kunden dann? Speziell für ihr Produkt das Zertifikat und drücken damit ihre Verantwortung an de Verpackungshersteller ab?
Wenn das klappt, dann mach ich das künftig auch so.

Es gibt kaum etwas auf der Welt, das nicht irgendjemand ein wenig billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden gerechte Beute solcher Machenschaft. [John Ruskin]
20.10.08, 11:32:12
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 3 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
2 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag IFS Version 5 - Risikobewertung/ Risikoanalyse
67 65535
15.10.13, 18:18:31
Gehe zum ersten neuen Beitrag IFS 6 erwischt nun die Ebene 2 und 3 voll!!!
37 65535
01.10.12, 11:05:11
Gehe zum letzten Beitrag von Strobl
Gehe zum ersten neuen Beitrag IFS Version 5
14 30271
03.12.06, 20:33:40
Gehe zum ersten neuen Beitrag Zusammenfassung IFS Version 5
9 33718
01.07.08, 13:31:33
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag IFS Broker - betrifft auch IFS Food und IFS Logistics!
17 59252
17.06.10, 22:23:56
Archiv

 

Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder