Autor Nachricht

Peter Schnittger

(Administrator)

Hallo Günter,

also Alkohol ist da auch nicht so viel tragischer.

Und die Bewertung nach den Stufen 1-3 schlagen sogar GMP+ und QS vor.

Mit herzlichen Grüßen

Peter Schnittger

Nicht das Optimale ist unser Ziel
- sondern der pragmatische Perfektionismus!


QRPS Management Consulting
Hand-Crafted-Spirits
21.04.09, 15:12:57

Strobl

(Senior Member)

geändert von: Strobl - 21.04.09, 15:16:38

Also ich finde die RPZ in unserer Form sehr gut, als Anfänger tut man sich bei der Ersterstellung einer Risiko/Gefahrenanalyse viel leichter wenn man Vorgaben hat.

lg
Günter Kaffee

Mit Alkohol kenn ich mich ja überhaupt nicht aus rasta rasta rasta

Nur wer nach dem Besten trachtet schafft etwas Gutes
21.04.09, 15:13:44

calendula

(Junior Member)

Mahlzeit,

mal wieder eine Frage zur Gefahrenanalyse.
Diesmal bezüglich der Anforderung 4.4.4. Hier wird eine Gefahrenanalyse zum Leistungsstandard der Lieferanten gefordert. Hiermit weiß ich gar nic mit anzufangen.
kann mir da jemand helfen?

28.04.09, 13:08:20

Peter Schnittger

(Administrator)

... einfach die Lieferanten einteilen nach dem von den Produkten möglicherweise ausgehenden Risiko.

Mit herzlichen Grüßen

Peter Schnittger

Nicht das Optimale ist unser Ziel
- sondern der pragmatische Perfektionismus!


QRPS Management Consulting
Hand-Crafted-Spirits
28.04.09, 13:30:25

Strobl

(Senior Member)

... und bei den wichtigsten in der Nähe macht sich ein Lieferantenaudit ganz gut - man kann dem Auditor sehr schön damit beweisen dass man das sehr ernst nimmt.

lg
Günter Kaffee

Nur wer nach dem Besten trachtet schafft etwas Gutes
29.04.09, 07:45:30

Peter Schnittger

(Administrator)

Hier eine aktualisierte Version der Risikobewertung, angepasst auf Version 6 des IFS.

Blau gekennzeichnete Punkte sind neu in der Version 6, durchgestrichene sind nicht mehr vorhanden (schadet aber sicherlich nicht, diese noch einfach drin zu lassen).
Dateianhang:

 Risikobewertung IFS v6 sortiert.xls (42.5 KByte | 62 mal heruntergeladen | 2.57 MByte Traffic)


Mit herzlichen Grüßen

Peter Schnittger

Nicht das Optimale ist unser Ziel
- sondern der pragmatische Perfektionismus!


QRPS Management Consulting
Hand-Crafted-Spirits
15.05.13, 18:13:51

Peter Schnittger

(Administrator)

Das ist in jedem Fall richtig, wenn es sich z.B. um Glasflaschen handelt. Die Frage ist nur, wie geht das Unternehmen mit solchen Vorfällen um?

Mit herzlichen Grüßen

Peter Schnittger

Nicht das Optimale ist unser Ziel
- sondern der pragmatische Perfektionismus!


QRPS Management Consulting
Hand-Crafted-Spirits
15.10.13, 18:18:31
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 4 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv

 

Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder