Autor Nachricht

Winzer

(Newbie)

Guten Tag.

Als kleiner Weinbauer bin ich auf einer der vergangenen Veranstaltungen durch meinen Verband etwas verwirrt worden, und zwar ist von einem Kollegen die Frage gestellt wordem ob denn nun jeder Weinbauer sich zertifizieren lassen muss, nachdem es schon ISF und was sonst noch alles gibt.
Muss ich mich auch einer solchen Zertifizierung stellen (Eurepgap war da eben zur Sprache gekommen)?
16.08.05, 11:55:47

Peter Schnittger

(Administrator)

Guten Abend Winzer.

Das ist jetzt so eine Sache mit EUREPGap und QC und was es sonst so gibt.

Grundsätzlich ist es bislang so, dass die Winzer nach meinen Informationen (bislang) noch nicht in verpflichtet werden eine soche Zertifizierung anzugehen, allerdings auch nur in sofern, dass die Trauben zu Wein verabeitet werden.
Wenn Sie Ihre Trauben als Tafelobst an den Handel verkaufen, so kann dieser sehr wohl eine entsprechende Zertifzierung einfordern.

In unseren IFS Workshops mit Winzereigenossenschaften und Abfüllbetrieben sind die teilnehmenden Unternehmen ganz klar gefordert eine solche Zertifizierung nachzuweisen.

Workshops zum Thema EUREPGap halten wir primär mit Unternehmen aus dem Obst- und Gemüsebereich ab.

Mit herzlichen Grüßen

Peter Schnittger

Nicht das Optimale ist unser Ziel
- sondern der pragmatische Perfektionismus!


QRPS Management Consulting
Hand-Crafted-Spirits
18.08.05, 22:19:43

eisbaer-kiel

(Junior Member)

Zitat von Winzer:
...und zwar ist von einem Kollegen die Frage gestellt wordem ob denn nun jeder Weinbauer sich zertifizieren lassen muss, ...


Guten Morgen,
das ist eine der häufigsten Fragen: Muss ich mich Zertifizieren lassen?
Dazu kann ich nur folgendes feststellen: alle Zertifizierungen, die es im Lebensmittel-Bereich gibt, sind nicht gesetzlich vorgeschrieben. Es gibt also kein allgemein gültiges "Muss". Es hängt zunächst nur davon ab, ob der Kunde/Abnehmer es verlangt ("Entweder ihr habt es, oder ich nehme eure Ware nicht mehr..."). Deswegen können solche Fragen auch nur individuell beantwortet werden.
Davon abgesehen, kann ein Produzent natürlich aus eigenen Gründen ("Wir wollen besser sein als andere.") eine Zertifizierung anstreben.

Grüße
Manfred Braatz
24.10.05, 08:40:39
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag IFS 6 erwischt nun die Ebene 2 und 3 voll!!!
37 65535
01.10.12, 11:05:11
Gehe zum letzten Beitrag von Strobl
Gehe zum ersten neuen Beitrag QS / IFIS: was ist denn nun richtig für Einzefuttermittellieferanten
5 21896
11.02.06, 20:50:56
Gehe zum ersten neuen Beitrag Infopost Lebensmittelforum Ausgabe 1/2010
0 23227
02.04.10, 21:44:01
Gehe zum ersten neuen Beitrag Gegenseitige Anerkennung zwischen PDV und OVOCOM
0 14026
13.01.06, 20:23:32
Gehe zum ersten neuen Beitrag Frage zur neuesten IFS6 Änderung - "Authentizitätprüfung"
1 7748
21.03.13, 09:48:43
Archiv

 

Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder