Autor Nachricht

H. Adam

(Newbie)

Ich möchte hier mal ein Sachlage in die Rund setzen die wie ich Denke doch recht Problematisch ist.
Gegenüber meines Unternehmens hat sich der Gemeinnützige Verein "Die Tafel" ein Lagerraum angemietet. Es ist ein einfacher Trockenlagerraum, da ich mich selber schon für das Objekt Interessiert habe weiß ich das es nicht erschlossen ist Strom wird mittels eines Notstromaggregates erzeugt.
Zwei Mal die Woche werden hier nun Lebensmittel an „bedürftige“ Verteilt auch frische Lebensmittel na alles was man da so zwischen die Finger bekommt, und da ich nun auch die Leute kennengelernt habe findet das alles auch Ohne Hygienezeugnis statt.
Wie kann es angehen, ich bin ein Fleischverarbeitender Betrieb , und weiß nicht wie viel Gesetze und Verordnungen ich einhalten muß, und hier gibt es nicht mal kontinuierlichen Strom keine Wasser kein Abwasser kein Hygiene Belehrung keine Kälte keine Schädlingsbekämpfung und und und …. Die Liste ist sicher wenig lang.
Ich habe unser Vet. Amt darauf angesprochen, das hat man mit den Augen gerollt und mir unter der Hand gesagt das der Landrat es untersagt hat dort eine Kontrolle durchzuführen, man wie kann da sein.
Bloß weil man Gemeinnützig ist und EV am namenTrägt braucht man sich nicht an Gesetze halten ich finde das das schon ein dicker Hund ist.
18.06.06, 15:32:13

Schnösel

(Newbie)

HaLLO Adam,

da pflichte ich bei! Anstatt weg schauen sollten die lieber aufklären und unterstützen!
Ich denke nicht, dass der Verein das absichtlich macht... fatal wird es erst wenn was passiert und die Vorstände vor den Kadi dürfen! Dann bin ch mal gespannt, wie der Landrat das dann handhaben will.

Vielleicht könnten Sie ja mal mit dem Vorstand reden und ihm die Augen öffnen?! Hilfe würde der bestimmt auch hier im Forum finden.

Schnösel
27.06.06, 12:21:04

Peter Schnittger

(Administrator)

Hallo Schnösel, hallo H. Adam.

ich bin mal von meiner Seite aus dem Vorschlag gefolgt, und habe Kontakt aufgenommen.

Nach einem längeren Gespräch bin ich sicher, dass man sich der Problematik hinsichtlich Lebensmittelhygiene bewusst ist und auch entsprechend damit umgeht.

Jedoch bei der Größe dieses Vereines kann schon mal was schief gehen und mir wurde versichert, dass man durch regelmäßige Sensibilisierung und Aufklärung dem entgegen wirkt!

Mit herzlichen Grüßen

Peter Schnittger

Nicht das Optimale ist unser Ziel
- sondern der pragmatische Perfektionismus!


QRPS Management Consulting
Hand-Crafted-Spirits
06.07.06, 14:30:50
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv

 

Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder